Events 2024

BABYKONZERTE IM PALASS

13. Januar   ZOO
10. Februar  FASNACHT 

16. März       NATUR

13. April       ZEITREISE 

25. Mai         MUSIKWERKSTATT      

15. Juni        MÄRCHENKLÄNGE 

21. September   GITARRE & FAGOTT  

26. Oktober        JAZZIMPROVISATION    

23. November    MUSIKGESCHICHTEN   

22. Dezember    WEIHNACHTEN           

 jeweils um 11 Uhr


FR 19. Januar 2024


18.30 Generalversammlung
20.15 Konzert

           SIMONE ZGRAGGEN ● VIOLINE 

           AKIKIO OKABE  ● PIANO 

SA 16. März 2024

20.00    KEBYART - SAXOPHONQUARTETT

SA 13. April 2024  20.00

MARÍA CECILIA MUÑOZ ● FLÖTE

TIFFANY BUTT  ● PIANO  

CD-TAUFE 

SO 5. Mai  2024  

2x40 MINUTEN PIANO & MEZZOSOPRAN 

RAISA IERONE & PIERRE DELIGNES 

GOAR BADALYAN & ALLA BELOVA


SA 25. Mai  2024  20.00

MONDRIAN ENSEMBLE 

& BENJAMIN ENGELI

In «Fremde Szenen» spürt das Mondrian Ensemble der Faszination nach, die das Werk Robert Schumanns auf viele Komponist:innen unserer Zeit ausübt. In seinen Kompositionen und mithilfe seiner literarischen Arbeiten strebte Schumann nach einer zukunftsträchtigen, poetischen Musik. Vielen Zeitgenoss:innen galten seine Werke als zu schwierig, doch hat sich seit dem ausgehenden 20. Jahrhundert der Blick auf sein Werk verändert. «Fremde Szenen» kombiniert Werke von Robert Schumann mit sich darauf beziehenden Kompositionen von Wolfgang Rihm, Heinz Holliger und Jannik Giger.


Ivana Pristašová Zaugg (Violine), 
Petra Ackermann (Viola)
Karolina Öhman (Violoncello)
Benjamin Engeli (Klavier, Gast)

SA 1. Juni  2024   20.00      

ENSEMBLE BAYONA

CD Taufe mit Musik von Joseph Lauber, Christoph Blum, Francisco Coll und
Manuel de Falla
Künstlerische Leitung: Eros Jaca

Das spanisch - schweizerische Ensemble Bayona hat im August 2023 in Koproduktion mit dem Schweizer Radio und Fernsehen SRF seine erste CD eingespielt. Dafür hat es sich ein spanisch -schweizerisches Programm zusammengestellt, das in der Folklore des frühen 20. Jahrhunderts wurzelt und ihren Einfluss bis in die heutige Zeit zeigt. Ausgangspunkt der CD ist das Klavierquintett über schweizerische Themen des Schweizer Komponisten Joseph Lauber. Das Ensemble Bayona hat die Partitur dieses Frühwerks aus dem Jahr 1899 im Musikarchiv der Universitäts- und Kantonsbibliothek Lausanne entdeckt. Das Programm wird ergänzt durch Manuel de Fallas berühmtes Werk «El Amor Brujo» in einer neuen, offiziell von der Familie de Fallas genehmigten Transkription für Klavier, Streichquartett und Sängerin. Das Arrangement wurde durch José Luis Turina, den Enkel von Joaquín Turina, speziell für das Ensemble Bayona angefertigt. Die Brücke in die Gegenwart schlägt der spanische Komponist Francisco Coll (*1985) mit seinem Streichquartett «Cantos». Er lässt sich in seinen Kompositionen von der spanischen Folklore inspirieren. Der Schweizer Komponist Christoph Blum (*1990), ein Spezialist für Schweizer Volksmusik, hat für das Ensemble Bayona "Wildwüchse aus Schweizer Volksliedern" geschrieben, ein von Laubers Quintett angeregtes kurzes Streichtrio.

SA 10. August 2024  20.00  

SOMMERFEST! 

Karneval des Glücks

„Der Karneval der Tiere“ – Camille Saint-Saëns (1835-1921)
Texte von Roger Willemsen
Camille Saint-Saëns unvergleichliche Komposition hat Willemsen zu einer lyrischen Geschichte verführt, die von Humor und Phantasie geradezu birst. Alle Hinweise auf Religion, Erotik, Menschenrecht oder Mentalität finden sich wieder in den vermenschlichten Tierwesen.

„Das müde Glück“ von Roger Willemsen (1955-2016)
Roger Willemsen erzählt in feinster Manier eine tragikomische Hiobsgeschichte:
Herr Hopp ist ein aller Welt wohlgesonnener Mensch. Er hat am Rande des Städtchens einen kleinen Zirkus mit Tieren, Artisten, Clowns und einem lustigen Papagei. Jeden Morgen führt er sein Dromedar spazieren, und jeden Morgen trifft er dabei auf Herrn Gottlieb. Der ist ein Griesgram,dessen Lieblingsbeschäftigung es ist, anderen die gute Laune zu vermiesen: seiner Frau Margarete, seiner Tochter Viola und eben auch dem herzensguten Herrn Hopp…..

KATJA RIEMANN ● REZITATION UND KONZEPTION 

FRANZISKA HOELSCHER  ● VIOLINE 

MARIANNA SHIRINYAN  ● PIANO

Türöffnung 19 Uhr  Konzertbeginn 20 Uhr 

 

Preis inklusive Essen und Getränke  chf 85.- 

Die Platzzahl ist limitiert. 

Reservationen unter [email protected] 



SO 15. September 2024    12.00 

ENSEMBLE FÜR NEUE MUSIK ZÜRICH 

NICHTS SCHÖNERES 

         -  EINE SCHUMANNIADE IN SZENEN

FR 18. Oktober 2024   20.00  

URSULA‘S CHOICE 

             DUO CYMBIOSIS  LONDON
             
LEWIS CHINN  Tuba
             MICAH BAKER  Schlagzeug / Vibraphone   

SA 16. November 2024   20.00  

ENSEMBLE LUX 

THOMAS WALLY /WIEN

 

SO 1. Dezember 2024  16.00

YURA LEE  ● VIOLA 

MARIANNA SHIRINYAN  ●  PIANO

 

SAISON 2023  

Januar 23 

STALLDRANG

Februar 23    

Quatuor Diotima

März 23   

BOULANGER TRIO

April 23  

MONDRIAN ENSEMBLE 

mit Gast Benjamin Engeli

20. Mai 23    

BLAU/MARILLIER/MASUI 

Mai 23

GEFÜHLE!

Juni 23

SYMPHONIE

3. Juni 23

2 x fourty minutes 

Daria Vasileva, Piano & Luca de Falco 
Kamila Davletova & Valentina Dubrovina 

August 23

1. SOMMERFEST 

im Palass Zofingen 

GRINGOLTS QUARTETT 

September 23

RHYTHMUS - KLANG


Oktober 23

ZAUBERKISTE 

Oktober 23  

Ursula's choice:   

SLIDE ACTION

November 23        

DUO KLEXS - IMAGE(S)

November 23

ADVENTSKONZERT

November 23

ensemble für neue musik zürich 

Dezember 23

WEIHNACHTSKONZERT 

Dezember 23
WURZELN IN BERN 

JANUAR 22
ANASTASIA KOBEKINA 
& JEAN-SÉLIM ABDELMOULA 

FEBRUAR 22
SEBASTIAN BOHREN & ALJAZ CVIRN 

MÄRZ 22
BENEFIZKONZERT IN BOSWIL
mit Anastasia Kobekina, Andrej Bielow und Jean-Sélim Abdelmoula 

APRIL 22
ENSEMBLE FÜR NEUE MUSIK ZÜRICH

MAI 22 
MARINA PICCININI & ANDREAS HAEFLIGER

JUNI 22
MONDRIAN ENSEMBLE & ROBIN ADAMS

JULI 22
BRASS FOR AFRICA
Lizzie Burrowes  Dirigentin 

AUGUST 22
20. HIRZENBERG FESTIVAL ZOFINGEN
KEBYART

AUGUST 22
20. HIRZENBERG FESTIVAL ZOFINGEN
TRIO SōRA


AUGUST 22
20. HIRZENBERG FESTIVAL ZOFINGEN
25-JAHR-JUBILÄUM DER JMANUEL UND EVAMARIA SCHENK STIFTUNG
Nerida Quartett  ::  Trio Ernest 
Trio Zeitgeist      ::  KamBrass Quintet 

OKTOBER 22
URSULA'S CHOICE: MIKELEIZ-ZUCCHI DUO

OKTOBER 22
BENJAMIN MOSER & ANDREJ BIELOW


NOVEMBER 22

Verleihung des Anerkennungspreises 2022
Aargauer Kuratorium

DEZEMBER 22
ALSU  NIGMATULLINA

MASTERKONZERT HSLU

DEZEMBER 22

SARA ZAZO & EDUARDO MORENO