Events

Freitag, 8. Januar 2021

Generalversammlung mit Konzert

VERSCHOBEN!

 

Samstag, 8. Mai 2021    18.00 Uhr

251. Beethovengeburtstag- Sonatenmarathon

Die zwei Pianisten Leonhard Dering und Kirill Zvegintsov gestalten das Programm im Tandem in 9 Blöcken: 
9 Klaviersonaten erklingen – darunter die beliebte Mondscheinsonate, Waldsteinsonate und Appassionata, frühe Sonaten – die 2. und 4., späte Sonaten – die 30. und 32., wie auch weniger bekannte Sonaten. Leitgedanke ist dabei, im Kosmos der 32 Klaviersonaten möglichst vielen Facetten und kompositorische Aspekten aufzudecken. Der Marathon gipfelt in der Aufführung der berüchtigten Großen Fuge op. 134 (1825) für Klavier zu vier Händen.

Sonntag, 16. Mai 2021    16.00 Uhr 

TIME LOOP

Quatuor Diotima / Paris
 
Programm 
Schubert Streichquartett Nr. 6

Beethoven op. 132 


Platzzahl beschränkt auf 32 Personen

Damit die Schutzmassnahmen eingehalten werden können, 

bitten wir um Anmeldung unter ysea@mac.com



PALASS Zofingen

Mittwoch, 16. Juni 2021     20.00 Uhr

BLACK ANGEL

Mondrian Ensemble

Programm
George Crumb    Black Angels  for electric string quartet (1970)
Steve Reich:        Different trains for string quartet and tape (1988) 


Gast : Thomas Wally - Violine
Klangregie :  Isaï Angst

 

Die Platzzahl ist beschränkt auf 55 Personen

Damit die Schutzmassnahmen eingehalten werden können, 

bitten wir um Anmeldung mit Angabe der Adresse, e-mail und Telefonnummer unter 
ysea@mac.com

Eintrittskarte   40.-

PALASS Zofingen

Freitag, 13. August 2021    20:00

HIRZENBERG FESTIVAL ZOFINGEN
Bergsonnenmusiker

Während des Lockdowns, als die Hochschule geschlossen und gemeinsames Musizieren untersagt war, wuchs die Idee von Urban Frye/Music Box Luzern um eine weitere Dimension. Gemeinsam wurde beschlossen, die Sommermonate auf der Rigi zu verbringen, tagsüber im Betrieb zu helfen und abends gemeinsam zu musizieren. 

Rund zwanzig Musikerinnen und Musiker sind nun dabei: 

Pianisten, Geiger, Klarinettisten, ein Fagottist (und gelernter Koch), eine Kontrabassistin, Flötisten und eine Harfenistin. Begleitet werden die Nachwuchstalente in ihrer neuen Aufgabe von einem erfahrenen Hotelteam. Am Festival servieren die jungen Talente aber ein rein musikalisches Menu aus höchst bekömmlichen Delikatessen.


Programm        

W. A. Mozart STADLER-QUINTETT
Klarinettenquintett in A-Dur für Klarinette und Streichquartett KV 581 

Clara Riccucci (Italien), Klarinette 
Jose Luis Rubio Reyes (Kuba), Geige 
Marta Peño (Spanien), Geige 
Inigo Armentia (Spanien), Bratsche 
Luca De Falco (Italien), Cello 

 

F. Schubert   Forellen Quintett A-Dur für Klavier, Violine, 
Viola, Violoncello und Kontrabass, op. posth 114, D 667 

Masterclass Ensemble 

Federico Pulina (Italien), Klavier

Yacin Elbay (Schweiz), Violine

Mila Krasnyuk (Ukraine), Viola

Carolin Eychmüller (Deutschland), Violoncello

Carolina Lima de Almeida (Brasilien), Kontrabass

Die Platzzahl ist beschränkt auf 100 Personen / Das Konzert findet mit der 3G-Regel statt (bitte Zertifikat mitnehmen).

Damit die Schutzmassnahmen eingehalten werden können, 

bitten wir um Anmeldung mit Angabe der Adresse, e-mail und Telefonnummer unter 
ysea@mac.com

Eintrittspreise
Einzeleintritt  chf   75.-
2 TageSpass chf 140.-

Samstag, 14. August 2021    20:00

HIRZENBERG FESTIVAL ZOFINGEN
Franziska Hölscher & friends

Franziska Hölscher, Violine 

Anastasia Kobekina, Violoncello 

Aaron Pilsan, Klavier 


Mit Franziska Hölscher empfangen wir einen gern gesehenen Gast am Hirzenberg Festival. Die Geigerin ist nicht nur eine fantastische 

Kammermusikerin, sondern auch als Intendantin tätig, wo sie kluge, fantasievolle Programme kreiert. Mit einem solchen kommt sie dieses Jahr nach Zofingen. Allein schon Mendelssohns erstes Klaviertrio ist ein melodienreiches und gleichzeitig hochdramatisches Juwel der Kammermusik, während bei Piazzollas „Vier Jahreszeiten“ hingegen sommerliche Tangogefühle aufkommen.


Programm

F. Mendelssohn Bartholdy
Trio d-Moll op. 49 für Violine, Violoncello und Klavier 

R. Schumann
Drei Fantasiestücke op. 73 für Violoncello und Klavier 

F. Kreisler
Liebesleid & Liebesfreud für Violine und Klavier 

A. Piazzolla
Aus den 4 Jahreszeiten für Klaviertrio „Frühling“ und „Herbst“ 

Die Platzzahl ist beschränkt auf 100 Personen / Das Konzert findet mit der 3G-Regel statt (bitte Zertifikat mitnehmen).

Damit die Schutzmassnahmen eingehalten werden können, 

bitten wir um Anmeldung mit Angabe der Adresse, e-mail und Telefonnummer unter 
ysea@mac.com

Eintrittspreise
Einzeleintritt  chf   75.-
2 TageSpass chf 140.-

Donnerstag, 14. Oktober 2021   20.00 Uhr


URSULA'S CHOICE: 

KamBrass Quintet

KamBrass Quintet wird in 2017 in Barcelona geboren. In 2020 gewinnen sie den 2. Preis derOrpheus Competition und den ,,Golden Star Kammermusik“ Emergent und Professional Kategorie der Music and Stars Awards Competition. In 2021 gewinnen sie den 3. Preis derPhilip Jones Competition in Luzern, den American Brass Quintet Prize der Fischoff Chamber Music Competition und den 3. Preis der Cambra Romànica Competition in Andorra. Das KamBrass Quintett gab Konzerte in Katalonien, in der Schweiz und auf den Balearen.

Alle fünf Mitglieder erhielten ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik Catalunya (ESMUC) unter der Leitung von Professor Pablo Manuel Fernàndez. Zurzeit machen alle fünf Mitglieder ein Kammermusik-Master-Studium an der Hochschule Luzern, Musik. Dabei werden sie unterrichtet von Olivier Darbellay, Immanuel Richter, Martin Schippers und Lukas Christinat.


Programm:
 Tylman Susato                      Danseryes 

 J. S. Bach / J. L. Krebs        Prelude and fugue in E minor BWV 555 

 L. Maurer                               Three Pieces 

 A. Lafosse                             Suite Impromptu 

 E. Granados                           Andaluza, de 12 Danzas Españolas Music 

 J. Horovitz                              Music Hall Suite 

 J. Burgstaller/J. Forsythe    Dr. J Geyser & Sanctity 

 Astor Piazzolla                       Estaciones Porteñas


Guillem Cardona Zaera  •  Trompete 

Joan Pàmies Magrané •  Trompete 

Maria Servera Monserrat •  Horn 

Xavier Gil Batet •  Posaune 

Oriol Reverter Curto •  Tuba 


Die Platzzahl ist beschränkt auf 45 Personen.
Das Konzert findet mit der 3G-Regel statt (bitte Zertifikat mitnehmen).


Reservationen unter: ysea@mac.com

PALASS Zofingen / Pfistergasse 54 / Zofingen

Samstag, 4. Dezember 2021    20.00 Uhr

MEMOIRES

Blattwerk Quintett
BlattWerk ist ein Reed Quintet: Die fünf spielen auf Holzblasinstrumenten, wovon sie jeweils jedes mit einem Rohrblatt zum Klingen bringen. Der äusserst wandelbare Klang reicht von kammermusikalischer Intimität bis zu strahlender orchestraler Kraft und das Repertoire ist breit angelegt.


PALASS Zofingen