we love music!

Unsere Generalversammlung vom Freitag, 8. Januar 2021 ist abgesagt!
Die Vereinsmitglieder werden baldmöglichst über das weitere Vorgehen informiert.

Seit 19 Jahren veranstalten wir Kammermusikkonzerte 
mit fantastischen Musikern in Zofingen. 


Konzerte im PALASS

Pfistergasse 54 Zofingen 


Durchs Jahr verteilt finden unsere Konzerte im alten Kino an der Pfistergasse 54 statt. 
Die unvergleichbare Nähe zu den Musikern bietet sich in diesem wunderbaren Lokal mit hervorragender Akustik an. Nach den Konzerten wird traditionellerweise (mit Wein,  Landjägern und Käse oder Köstlichkeiten aus der Chocolaterie) über das Erlebte diskutiert. Gäste wie Musiker schätzen diesen direkten Austausch sehr.

Hirzenberg Festival

Stadtsaal Zofingen


Das dreitägige Festival bietet klassische Musik von erlesener Qualität. Die Konzerte im von Fackeln erleuchteten Stadtsaal-Innenhof erhalten ihre Einzigartigkeit nicht nur durch die Nähe zu den Künstlern; bemerkenswert ist auch das attraktive Rahmenprogramm. 
Ein Fest für alle Sinne!

Verein Kulturraum Hirzenberg


Am 11. Juli 2002 wurde der Verein gegründet.
"Der Verein bezweckt die Bereicherung, Pflege und Förderung des kulturellen Lebens in Zofingen, vorwiegend im Bereich der Musik. Zu diesem Zweck übernimmt er die Planung und Durchführung von Veranstaltungen."
Präsidentin: 
Yolanda Senn Ammann

Künstlerischer Leiter: 
Prof. Dieter Ammann 

Möchten Sie auch Mitglied werden? Wir freuen uns extrem über jeden Neuzugang!

 

PALASS Zofingen

Verein KulturPalass

Seit dem 3. Juli 2015 sind wir im Trägerverein KulturPalass.
" Der Verein bezweckt die Pflege und Vermietung des Veranstaltungslokals Palass, Pfister­gasse 54, 4800 Zofingen für kulturelle und gesellschaftliche Anlässe.
Dies beinhaltet insbesondere 
- Konzerte (unplugged) 
- Musiktheater
- Filmvorführungen
- Lesungen
- sowie weitere kulturelle Projekte"

Herzlichen Dank

an unsere Mitglieder, Sponsoren, Gönner und Donatoren.

Ohne die grosszügige finanzielle Unterstützung aus öffentlicher und privater Hand gäbe es uns nicht. Wir bedanken uns herzlichst bei Ihnen!

Möchten Sie Gönner werden?
Wir würden uns sehr freuen! 

Spezialaktion 

Sie möchten wieder einmal mit Freunden zusammen sein? Wieder einmal gemeinsam einen Film anschauen? Sie möchten dies jedoch nicht zu Hause machen und Sie wollen auch nicht ins Kino gehen? Ihr Geschäftsessen fällt aus und Sie suchen eine Alternative? PRIVATER FILMABEND IM PALASS ZOFINGEN

Schauen Sie sich gemeinsam mit 9 Personen aus Ihrem Freundes- und Familienkreis Ihren Lieblingsfilm an!
CORONA-SPEZIAL-AKTION:
Kinoabend mit insgesamt 10 Personen CHF 200.-
(max. 3h / Sie bringen ihre DVD mit) Sie haben damit nicht nur ein tolles Erlebnis, sie unterstützen damit auch den Verein PALASS. 
Sichern Sie sich Ihr Datum:  ysea@mac.com 
oder 078 885 07 34 

Schutzkonzept Palass 

SCHUTZKONZEPT    

Einlass 

Es werden nur angemeldete Gäste eingelassen (Kontaktliste mit Adresse, Mail und Telefonnumer ist vorhanden). Diese werden nur auf behördliches Verlangen weitergegeben, falls ein Erkrankungsfall vorliegt. Eine andere Verwendung der Kontaktdaten erfolgt nicht, und diese werden 14 Tage nach der Vorstellung gelöscht. 

Beim Einlass der Gäste ist auf jeglichen Körperkontakt möglichst zu verzichten. 

Die Abstandsregeln werden eingehalten.Desinfektionsstationen sind an den Eingängen in den Saal oder Zuschauer-bereich vorhanden. Masken werden zur Verfügung gestellt und sind während dem ganzen Aufenthalt im Palass zu tragen. 

 
Garderobe 

Die Garderobe ist geschlossen, die Gäste nehmen ihre Kleidung mit in den Saal. 

 

Bestuhlung 

Es werden maximal 55 Personen im Saal  (Stand 31. Mai 2021) anwesend sein. 

Das Publikum sitzt auf festen, zugeordneten Plätzen mit Einhaltung des vorgeschriebenen Abstands. 

Die Blickrichtung des Publikums ist in Richtung Bühne. Das Publikum spricht während einer Vorstellung nicht oder nur sehr leise. 

Die Lüftung (Frischluftzufuhr) im Palass ist während der ganzen Vorführung in Betrieb. Es darf sich jeweils nur 1 Person im Toilettenraum aufhalten. 

 

Reinigung / Desinfektion 

Oberflächen, Türgriffe, Türblätter, Handläufe an Treppen, Armaturen, Bedieneinrichtungen, Lichtschalter, Sanitär-einrichtungen, sonstige Einrichtungen und Gegen-stände, die oft von mehreren Personen angefasst werden, 

werden mindestens vor Türöffnung, nach Pausen und nach Vorstellungsende mit handelsüblichem 

Desinfektionsmittel gereinigt und desinfiziert.  

 


Zofingen, 31.5. 2021 

 


Unsere KünstlerInnen der letzten Jahre:

Diotima Quartet
A4 Brass Quartet
Mondrian Ensemble
Franziska Hölscher, Violine
Katja Riemann, Schauspielerin
Marianna Shirinyan, Piano
Isabella Villanueva, Violine
Marcel Oetiker Trio
Basler Madrigalisten
MANCHESTERCOLLECTIVE

Nils Altstaedt, Cello

Vilde Frang, Violine

Maximilian Hornung, Cello

Barnabas Kelemen, Violine

Caroline Widmann, Violine

Nils Mönkemeyer, Viola

Benjamin Moser, Piano

Benjamin Engeli, Piano

Daniel Behle, Tenor

Maurice Steger, Flöten

Thomas Demenga, Cello
Eunyoo An, Piano

Olivier Darbellay, Horn 

Esther Hoppe, Violine

Nurit Stark, Violine

Cedric Pescia, Piano

Karin Dornbusch, Klarinette 

Hiroko Sakagami, Piano

Leo Yu, Percussion

Graziella Contratto, Dirigentin

Oliver Schnyder Trio 

Carmina Quartett
Leo Le Yu, Pecussion

Casal Quartett

Zofo Duet San Francisco

Del Sol String Quartet San Francisco

Gershwin Piano Quartett

ensemble für neue musik züric

Mondrian Ensemble

David Riniker, Cello

Wenzel Fuchs, Klarinette

Victor Villena Trio

Maurice Steger, Flöten

Septura Brass Ensemble

Abelia Quintett

Trio Saeitenwind
Leonhard Dering, Piano
Kirill Zvegintsov, Piano

Jugendsinfonieorchester Aargau
Ensemble van der Waals
Ensemble Sargo
und viele viele mehr....


Herzlichen Dank für die Unterstützung!


Aargauer Kuratorium

Stadt Zofingen


Siegfried Holding AG, Zofingen / Konzertpatronate 2021

Burki Scherer AG, Oftringen

Celgene Chemicals GmbH, Zofingen



Evelyn Lingg-Ringier, Zürich

Hans Peter Wehrli, Zürich

Heiner Hoerni und Ruth Jakob, Zofingen

Hans Landolt, Basel

René Lanz, Zofingen


Niederhäusern Getränke, Zofingen

Botaniqum, Zofingen

Wäscherei Rudig, Zofingen
Restaurant Mostkrug, St. Erhard

Daniel Meyer Tontechnik, Küttigen
Doris Lüscher und Hans Rohr, Zofingen

 

 


Ein grosses Dankeschön gehört unseren langjährigen Gönnern und den treuen Mitgliedern des Vereins Kulturraum Hirzenberg.

 

STATUTEN DES VEREINS «KULTURRAUM HIRZENBERG»

 

1  Name und Sitz des Vereins
11
Unter der Bezeichnung «Kulturraum Hirzenberg» (nachfolgend:
Verein) besteht ein Verein mit unbeschränkter Dauer im Sinne von Art. 60 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches (ZGB).
12
Der Sitz des Vereins ist Zofingen.
 
2  Der Zweck des Vereins
21
Der Verein bezweckt die Bereicherung, Pflege und Förderung des kulturellen Lebens in Zofingen, vorwiegend im Bereich der Musik. Zu diesem Zweck übernimmt er die Planung und Durchführung von Veranstaltungen.
22
Der Verein ist konfessionell und politisch neutral.
 
3  Die Mitgliedschaft
31
Die Mitgliedschaft des Vereins steht natürlichen, juristischen und öffentlich-rechtlichen Personen und Körperschaften offen.
32
Die Aufnahme von Neumitgliedern kann jederzeit erfolgen. Der Vorstand entscheidet über die Aufnahme von Mitgliedern.
33
Über eine allfällige Ehrenmitgliedschaft entscheidet der Vorstand.
 
4  Die Beendigung des Mitgliedschaftsverhältnisses
41
Die Mitgliedschaft natürlicher Personen endet in jedem Fall mit dem Tod, diejenige juristischer Personen mit dem Verlust ihrer Rechtspersönlichkeit.
42
Im übrigen ist ein Austritt aus dem Verein auf das Ende eines Kalenderjahres möglich. Die Austrittserklärung ist schriftlich an den Vorstand zu richten.
43
Ein Mitglied kann von der Generalversammlung ausgeschlossen werden. Vor einem Ausschluss ist das Mitglied in jedem Fall anzuhören und das entsprechende Geschäft ist zu traktandieren. Der Ausschluss eines Mitgliedes muss nicht begründet werden.
 
5 Die Mittel des Vereins und Mitgliederbeiträge
51
Der Verein strebt keinen Gewinn an. Er bestreitet seine Auslagen mit Einnahmen aus seinen Aktivitäten, mit Zuwendungen Dritter (insbesondere Sponsoringbeiträge) und mit Mitgliederbeiträgen. Überschüsse aus den Aktivitäten des Vereins dürfen nicht an die Vereinsmitglieder ausgeschüttet werden. Sie sind auf neue Rechnung vorzutragen und dürfen auch zur Förderung kultureller Aktivitäten, Dritter verwendet werden.
52
Die Mitglieder bezahlen einen jährlichen Mitgliederbeitrag und zwar wie folgt:
◦    natürliche Einzelpersonen  CHF 80.00
◦    Ehepaare  CHF 140.00
◦    juristische und öffentlich-rechtliche Personen  CHF 500.00
 
6  Die Haftung
61
Für Vereinsverbindlichkeiten haftet ausschliesslich das Vereinsvermögen. Jede persönliche Haftung der Vereinsmitglieder ist ausgeschlossen.
 
7  Die Organe des Vereins
71
Der Verein verfügt über folgende Organe:
◦    die Vereinsversammlung (Ziffer 8)
◦    den Vorstand (Ziffer 9)
◦    die Revisionsstelle (Ziffer 10)
 
8  Die Vereinsversammlung
81
Das oberste Organ des Vereins ist die Vereinsversammlung. Die ordentliche Vereinsversammlung findet einmal im Jahr statt. Sie wird vom Vorstand 15 Tage im voraus schriftlich oder per e-mail und unter Beilage der Traktandenliste einberufen. Anträge seitens der Mitglieder sind dem Vorstand rechtzeitig (mindestens 30 Tage vor der Vereinsversammlung) einzureichen. Verspätet eingereichte Traktanden werden grundsätzlich an der Vereinsversammlung des Folgejahres behandelt.
82
Zu einer ausserordentlichen Vereinsversammlung kann der Vorstand einladen. Eine ausserordentliche Vereinsversammlung ist auch abzuhalten, falls dies von einem Drittel der Mitglieder unter Angabe des Traktandums schriftlich verlangt wird.
83
Der ordentlichen Vereinsversammlung stehen insbesondere folgende Kompetenzen zu:
◦    Genehmigung des Protokolls der letzten     
      Vereinsversammlung;
◦    Wahl des Vorstandes;
◦    Wahl der Revisionsstelle;
◦    Abnahme des Jahresberichtes des Vorstandes;
◦    Abnahme der Jahresrechnung, des Berichtes der
      Revisionsstelle und des Budgets;
◦    Entlastung der Organe;
◦    Erlass von Reglementen;
◦    Beschlussfassung über Ausschlüsse aus dem Verein;
◦    Beschlussfassung über die Verwendung des
      Liquidationserlöses im Falle der Auflösung des Vereines.
84
Jede ordnungsgemäss einberufene Vereinsversammlung ist beschlussfähig. Sie wird von der Präsidentin oder dem Präsidenten geleitet, im Verhinderungsfall durch die Stellvertretung. Über sämtliche Verhandlungen ist mindestens ein Beschlussprotokoll zu führen. Jedes Mitglied verfügt über eine Stimme. Die Beschlussfassung in der Generalversammlung erfolgt mit einfachem Mehr der abgegebenen Stimmen. Bei Stimmengleichheit hat die Präsidentin oder der Präsident das Recht, den Stichentscheid zu fällen. Beschlüsse betreffend die Änderung der Statuten oder der Auflösung des Vereins bedürfen einer absoluten Mehrheit der anwesenden Stimmen.
 
9  Der Vorstand
91
Der Vorstand besteht mindestens aus drei Mitgliedern, nämlich aus der Präsidentin oder dem Präsidenten, der Vizepräsidentin oder der Vizepräsidentin und der Kassierin oder dem Kassier. Die Mitglieder des Vorstandes werden auf vier Jahre gewählt. Die Wiederwahl ist zulässig.
92
Der Vorstand führt die laufenden Geschäfte und vertritt den Verein nach aussen. Er kann Aufgaben an eine von ihm zu bestimmende Geschäftsstelle und/oder an Vereinsmitglieder delegieren, wobei diese zu marktüblichen Ansätzen entschädigt werden können.
93
Die Präsidentin oder der Präsident wird von der Generalversammlung in das Präsidentenamt gewählt. Im übrigen konstituiert sich der Vorstand selbst. Er regelt die Zeichnungsberechtigung für sich und die Geschäftsstelle.
94
Der Vorstand trifft sich zu Sitzungen, soweit dies für die Geschäftsbesorgung erforderlich ist. Jedes Vorstandsmitglied hat ein Einberufungsrecht. Über die Vorstandssitzungen wird mindestens ein Beschlussprotokoll geführt.
95
Die Beschlussfassung im Vorstand erfolgt mit einfacher Mehrheit der abgegebenen Stimmen. Bei Stimmengleichheit kann die Präsidentin oder der Präsident den Stichentscheid fällen. Die Beschlussfassung auf dem Zirkularweg (auch per e-mail) ist möglich, falls von keinem Vorstandsmitglied eine mündliche Beratung verlangt wird.
 
10  Die Revisionsstelle
101
Die Revisionsstelle setzt sich aus einer oder zwei Personen zusammen. Es kann auch eine juristische Person (anerkannte Treuhandgesellschaft), als Revisionsstelle bestimmt werden.
102
Die Revisionsstelle wird für zwei Jahre gewählt. Die Wiederwahl ist zulässig.
103
Die Revisionsstelle erstattet der Generalversammlung den Revisionsstellenbericht. Sie kann während des Jahres Stichproben in der Buchhaltung des Vereins vornehmen.
 
11  Das Vereinsjahr
111
Das Vereinsjahr ist identisch mit dem Kalenderjahr.
 
12  Handelsregistereintrag
121
Der Verein kann auf Beschluss des Vorstandes im Handelsregister eintragen werden.
 
13  Auflösung des Vereins
131
Wird der Verein aufgelöst (vgl. Ziffer 84 hiervor), entscheidet die Vereinsversammlung über die Verwendung eines allfälligen Liquidationserlöses. Wird diesbezüglich kein Beschluss gefasst, ist der Erlös der Stadt Zofingen zwecks Förderung kultureller Anlässe zuzuwenden.
 
14  Inkrafttreten der Statuten
141
Die vorliegenden Statuten wurden an der Gründungsversammlung vom 11. Juli 2003 genehmigt und an der Generalversammlung vom 15. Januar 2016 geändert. Sie treten sofort in Kraft.